Meine Angebote

Das verabschieden eines Lebens ist genauso vielfältig wie das Leben selbst.
Es ist mir dabei besonders wichtig, dass Sie als nächste Angehörige oder nächster Angehöriger die Gestaltung
der Trauerfeier bestimmen, um ein möglichst authentisches Bild des Verstorbenen zu zeichnen.
Dazu gebe ich Ihnen auf dem Weg zu Ihrer Entscheidung gerne meine Impulse.


Meine Aufgabe besteht in der inhaltlichen Gestaltung von Trauerfeiern für Personen die aus der Kirche ausgetreten oder aus anderen Gründen eine trauerrednerin vorziehen.
Im Unterschied zu einer Geistlichen bin keinem kirchlichen Ritual verpflichtet und immer offen für neue Ideen und alternative Wege.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen
IHRE Wünsche
IHRE Bedürfnisse und
IHRE Vorstellungen!

Ich bin nicht im Auftrag einer Religionsgemeinschaft oder einer sonstigen Institution tätig und habe mich auf weltlich - neutrale Trauerreden spezialisiert.
Je nach Wunsch und Absprache können aber auch christlich, spirituell oder schamanisch geprägte Elemente in die Feier integriert werden.


Die weltliche Trauerrede

Nach einem ausführlichen Vorgespräch erstelle ich für den Verstorbenen eine Rückschau auf alle Stationen des Lebens.
Dabei werden Erfolge genau so wie Verfehlungen mit Respekt und Wertschätzung eingebracht - im Leben wie im Tode.

Die spirituelle Zeremonie

Hier wird ein Lebensband erstellt und in die Rede mit eingebunden.
Die Frage woher kommen wir - wohin gehen wir wird beleuchtet.
Weihrauch wird unsere Sinne öffnen um den Geist des Verstorbenen noch einmal wahr zu nehmen.
Langsam wird die Seele des Verstorbenen ins Licht geführt.

Das schamanische Ritual

Mit der Trommel oder Rassel wird ein Raum erstellt, in dem der Geist des Verstorbenen noch einmal geehrt und gewürdigt wird.
Anrufung der Naturwesen und der Ahnen, um den Verstorbenen in ihr Reich heim zu holen .
Mit dem Duft des Weihrauchs wird das Übergangsritual begleitet.

Was tue ich für Sie ?

Das Vorgespräch - die Grundlage einer gelungenen Trauerfeier.
Im Vorgespräch stimmen wir verschiedene Dinge miteinander ab.

Dazu gehört der Ablauf der Trauerfeier sowie die musikalische Umrahmung,
die wesentlich zum Gesamteindruck beiträgt.
Außerdem legen wir gemeinsam fest, welche Variante der inhaltlichen Gestaltung der Rede Sie bevorzugen.

Für das Vorgespräche nehme ich mir gerne Zeit für Sie.

Die erste Variante:
Diese Variante zeichnet sich durch einen hohen persönlichen Anteil aus.
Es gibt der Rede eine sehr individuelle Note.
Der Verstorbene als Mensch, sein Leben und seine wichtigsten Stationen stehen im Mittelpunkt.

Die zweite Variante:
Der entscheidende Unterschied zur ersten Variante liegt im Anteil der persönlichen Informationen.
Möglicherweise ist es Ihnen aus verständlichen und nachvollziehbaren Gründen lieber,
dass in der Rede bewusst weniger auf die Person eingegangen wird und andere Dinge im Vordergrund stehen.



Impressum Datenschutz Cookie Richtlinie Cookie Einstellungen

 

  Besucher seit 25.08.2016

 

 

 

 

Seminare Trauerbegleitung

O.k.

Diese Website verwendet Statistik-Cookies.
Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies gibt es hier > >